Glossar

  • Besenreiser Varizen

    Funktionsgestörte kleinste Venen in der Haut.

  • Minimal invasiv

    Minimal-invasive Chirurgie (MIC) bezeichnet als Oberbegriff operative Eingriffe mit kleinstem Trauma (mit kleinster Verletzung von Haut und Weichteilen).

  • Perforansvarizen

    Funktionsstörung der Verbindungsvenen zwischen dem oberflächlichen und tiefen Venensystem.

  • Retikuläre Varizen

    Funktionsgestörte kleine Venen unmittelbar unter der Haut.

  • Seitenastvarizen

    Funktionsstörung der Seitenäste der großen Stammvenen.

  • Stammvarizen

    Zwei Beinvenen spielen eine große Rolle beim Blutrückstrom und bei der Bildung von Krampfadern: Die große Rosenvene (Vena saphena magna) an der Innenseite des Oberschenkels und die kleine Rosenvene (Vena saphena parva) an der Rückseite des Oberschenkels.

  • Venen

    Sind Blutgefäße, die das Blut zum Herzen führen. Bei einem erwachsenen Menschen transportieren sie jeden Tag etwa 7000 Liter Blut zum Herzen zurück. Dabei haben besonders die Beinvenen schwere Arbeit zu leisten, denn das Blut muss gegen die Schwerkraft zum Herzen befördert werden.